Archiv

Gemeinsam mit Licht ins Dunkel unterstützt dm drogerie markt österreichische Familien. Insgesamt wurden 15.200 Euro gespendet – unter anderem an eine Familie aus Wien 21.

Benachteiligten Menschen in der Oststeiermark verbesserte Chancen auf Arbeit zu geben – dieser Aufgabe widmet sich unter andern die Chance B in Gleisdorf. Der Bereich Jugendcoaching darf sich nun über eine Spende in Höhe von 6.000 Euro freuen. Bei ihrer Weihnachtsfeier sammelten die Mitarbeiter der dm Zentrale in Salzburg für insgesamt vier Vereine. Die Beratungsstelle in Gleisdorf investiert das Geld in eine bessere Ausstattung, in direkte finanzielle Unterstützung und in die Gesundheitsförderung für die Mitarbeiter.

Kindern nach einschneidenden Erlebnissen wieder ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, dieser Aufgabe widmet sich der Verein Rainbows in Salzburg. Kürzlich durfte sich Rainbows über eine Spende von 6.000 Euro freuen. Das Geld wurde von den Mitarbeitern der Salzburger Zentrale von dm drogerie markt anlässlich der Weihnachtsfeier im vergangenen Jahr gesammelt.

Bernhard Kienberger und Valerie King (beide dm) mit Monika Kronreif, Eva Gitschthaler, Sonja Forthuber (alle Rainbows).

Der Verein Integration Wien engagiert sich für die selbstverständliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung in allen Lebensbereichen: von der schulischen Integration über den Berufseinstieg bis hin zur Freizeitgestaltung. Für ein neues Projekt kommt die Spende in Höhe von 6.000 Euro von dm drogerie markt wie gerufen. Das Geld wurde bei der Weihnachtsfeier der Mitarbeiter in der Salzburger dm Zentrale im vergangenen Dezember gesammelt.

Fritz Neumayer, Klaus Priechenfried (Integration Wien) mit Aexandra Greil und Monika Weiss (dm) bei der Spendenübergabe.

Miteinander füreinander die Welt vor Ort ein Stück besser machen: Mit dieser Zielsetzung ruft dm drogerie markt seit Jänner österreichweit dazu auf, soziale, kulturelle oder ökologische Projekte vorzuschlagen. Nach einem zweistufigen Auswahlprozess sollen dann ab April 40 Initiativen unterstützt werden. Rund 70 Ideen wurden bereits auf www.dm-miteinander.at eingereicht – und es ist noch nicht zu spät: Noch bis 29. Februar ist das Vorschlagen von Projekten möglich.

Gemeinsam Großes leisten im Rahmen der dm Initiative {miteinander}.

Wir alle haben Menschen in unserem Leben, die uns begleiten, beeinflussen, inspirieren – erst dadurch werden wir zu dem, was wir sind. Die aktuelle dm Kampagne „Für alles, was wir sind.“ gibt diesen Menschen eine Bühne und erzählt ihre Geschichten.